Stimmt es, daß die BRD-Parteien von Juden gelenkt und gesteuert werden? Ist Gregor Gysi ein Jude? Ist Marina Weisband eine Jüdin?

Babylon (program)

Die Firma von Moshe ben Babylon

DDR-Experte Peter Frühwald klärt über die Judifizierung der BRD-Parteien auf.

Die Arbeitsgemeinschaft Staatlicher Selbstbefriediger (AG StaSeVe) hat festgestellt, daß in den BRD-Parteien die Juden die Flaggschiffe kommandieren.

Babylon lion

Peter Frühwald von den staatlich geprüften Selbstbefriedigern und Minivibtatorenverkäufern schlägt zu!

Der von Israel mit dem Preis „Gerechter unter den Penisträgern“ ausgezeichnete Prof. Dr. Moshe Abramowicze ben Babylon ging der Sache auf den Grund und scheute sich nicht, sich als Leichengräber zu tarnen, um das Holopatent und den Hiddendino aufzuspüren. Auch in acht Metern Tiefe kommt der Professor zu dem Ergebnis: „Prof. Dr. Moshe Abramowicze ben Babylon bestätigt, auch in acht Metern Tiefe finde ich keine Lampenschirme oder Goldzähne! Vermutlich hat sie der Goldzahnmarder gefressen, sofern es den Goldzahnmarder oder auch den Hodendino gibt.“ Weiterlesen

König Thomas Patock von Wedenland – wurde die BRD von der CIA erfunden, und wie lief die Geheim-Operation Pocketbook ab?

Seal of the C.I.A. - Central Intelligence Agen...

Die CIA machte GERMANY in den USA...

König Thomas Patock von Wedenland – wurde die BRD von der CIA erfunden, und wie lief die Geheim-Operation Pocketbook ab?

Will Amerika das Deutsche Reich mit Sexskandalen und freiem Porno für alle runieren?

Die Zeichen der Zeit sprechen eine klare Sprache. Überall Nacktärsche, Schwule, Lesben. Nur mit dem Nachwuchs hapert es. Kaum ist er flügge geworden, verschönert er sich mit Tattoos und Piercings an allen sichtbaren und „unsichtbaren“ Stellen.  Selbst die Schamlippen und Kitzler sowie die Eicheln müssen für diesen fragwürdigen „Dekorationszirkus“ herhalten.

Wie wir alle sehen, handelte es sich von Anfang an um einen großen Schmu, um die Spaltung von Deutschland durchzuziehen. Das Gehirnwäscheprogramm der Juden an der Wall Street geht heute weiter – mit Tittenprogramm im Fernsehen und Pornokanälen im Internet. Weiterlesen

Franz Josef Hölz über Angela Merkel und das verheimlichte NSDAP-Parteibuch

Bundesarchiv Bild 183-1989-1208-421, Markus Wolf

Der Jude Markus Wolf achtete im Ministerium für Staatssicherheit darauf, daß die Juden voll in die Deutsche Demokratische Republik integriert wurden und sich nicht dem Lasterleben und dem Schacher vollends hingaben.

Schauen wir uns die seltsame Karriere der Frau, die in eine Judennamenfamilie „hineingeboren“ wurde, eher als Kuckuckskind, doch einmal genauer an:

Wie hängt das alles mit dem NSDAP-Parteibuch, dem Führer und Reichskanzler des Deutschen Volkes Adolf Hitler und dem Holocaust sowie dem Konzentrationslager Ausschwitz zusammen?

Kann Merkel da noch unbefangen Lagerbesuche abstatten?

Während der Wende in der DDR im Herbst 1989 zeichnete sich ab, dass sich im Osten Deutschlands neue, demokratische Parteistrukturen herausbilden würden. Die Macht der SED über den Staat bröckelte, am 4. November 1989 fand die Alexanderplatz-Demonstration „gegen Gewalt und für verfassungsmäßige Rechte, Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit“ statt. Etwa einen Monat später begann Merkel beim neu gegründeten Demokratischen Aufbruch (DA) zu arbeiten, zunächst im Dezember 1989 unentgeltlich als provisorische Systemadministratorin, ab Februar 1990 dann hauptberuflich als Sachbearbeiterin in der persönlichen Arbeitsumgebung des Vorsitzenden Wolfgang Schnur in der Ost-Berliner Geschäftsstelle. Später folgten der Entwurf von Flugblättern, die Ernennung zur Pressesprecherin durch ihren Entdecker Schnur und die Mitgliedschaft im Vorstand des DA.

Das Ansehen des DA wurde dadurch erheblich geschädigt, dass wenige Tage vor der Wahl Schnurs seine von 1965 bis 1989 andauernde Tätigkeit für das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) bekannt wurde. Merkel leitete die Pressekonferenz, auf der der DA-Vorstand seine Betroffenheit über diese Tätigkeit äußerte. 

Die erste freie Volkskammerwahl am 18. März 1990 endete für Merkels Demokratischen Aufbruch (DA) mit einem 0,9-Prozent-Desaster. Weiterlesen

Merkel ohne Worte – neue Wochenschau aus 1940 in den Archiven aufgetaucht, Westerwelle mit schwulem Mronz in die Besenkammer abgetaucht

Franz Anton von Wolffenreuth zum Thema Bundeskasparrepublik… Merkel ohne Worte – neue Wochenschau aus 1940 in den Archiven aufgetaucht, Westerwelle mit schwulem Mronz in die Besenkammer abgetaucht

Stamp Eupen-Malmedy, Germany 1940

Briefmarke zur Befreiung Eupen-Malmedys im Jahre 1940 aus den Klauen der Bnai Brith-Vampire!

Hier erobern gerade deutsche Wehrmachtssoldaten Eupen-Malmedy, darüber hinaus Luxemburg und Belgien sowie die reichsdeutschen Niederlande. Weiterlesen

Wird Angela Merkel vor den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gezerrt?

Angela Merkel - Caricature

Jetzt neuer Pausenclown beim Internationalen Strafgesichtshof in Den Haag. Die in der Judenfamilie Kasner geborene Frau Merkel, verpartnerte Sauerkraut

Jetzt neuer Pausenclown beim Internationalen Strafgesichtshof in Den Haag. Die in der Judenfamilie Kasner geborene Frau Merkel, verpartnerte Sauerkraut…

Reichsfeldmarschall Fridolin Beatus von Kaliningrad über eine brennende Frage, seitdem eine Delegation der Arbeitsgemeinschaft der Staatlichen Selbstverwalter in den  Internationalen Strafgesichtshof in Den Haag eingedrungen ist und mit gezückten AK-74 für Ruhe und Ordnung gesorgt hat.

Sofort richteten die Beamten eine eigene Abteilung für den Hochverrath in der Bundesrepublik Deutschland ein und vergaben zahlreiche Aktenzeichen. Weiterlesen

„Volksverhetzung“, „Holocaustleugnung“, „Beamtenbeleidigung“ – ist das überhaupt noch strafbar in der BRD?

Deutsch: Ehemaliger Bundesminister der Verteid...

Gastarbeiterbeitrag aus dem US amerikanisch-jüdischern Stinktank Holocaust Inc., Wall Steet

Volksverhetzung„, „Holocaustleugnung“, „Beamtenbeleidigung“ – ist das überhaupt noch strafbar in der BRD? – Fachbeitrag von Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg

Franklin D. Roosevelt and Winston Churchill, N...

Die Juden unter sich. Sie haben gerade zwei germanische Knaben geschändet und geschächtet.

Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht und uns im Deutschen Reich einmal umgehört.

Timo Bnai Brith (24), Sohn eines Rabbi, sagt: „Ich als Jude leugne den Holocaust, weil mir das Drehbuch zu primitiv gefälscht worden ist. Die standen alle unter Koks, vor allen Dingen Winston Churchill. Der ließ sich vom Sohn des Drogenbarons Delano, FDR also known as Franklin „D.“ Roosevelt, kleine Mädchen zuführen, pimperte sie in den Arsch und ging dann auf Koks abheben, so wie Michel Friedman.“

English: Michel Friedman, member of the "...

Wurde wegen Sex mit kleinen Mädchen aus der Ukraine und Kokskonsum zu einer lebenslangen Haft verurteilt und dann auf Verlangen des Jüdischen Weltkongresses begnadigt.

Prof. Dr. Moshe Abramowicze ben Babylon: „Ich empfehle eine Anfrage beim Zentralrat der Judenfälscher in Berlin

Richard Wilhelm von Neutitschein: „Ich verweise auf mein Fachreferat über die Absurdität des Vorwurfs der Holocaustleugnung. Damit, mit meinem Argumentationsmuster ist man immer auf der sichernen Seite:“ Weiterlesen