Stefan G. Weinmann und sein Konkurs. Von Tina Wendt!!!

BMW India Private Limited

Jetzt geht es los: Die angebliche "Polizei" kann sich schon mal warm anziehen. Vor Schußwaffengebrauch warne ich ausdrücklich: TINA WENDT vom SCHWARZSONNENIMPERIUM. Der Sieg und das Heil liegen vor uns!!!

Meine lieben Polsprung-Freunde.

Auch wenn viele Neider behaupten, mein Eisprung würde ausrasten – nein, das ist nicht so. Stefan G. Weinmann und sein Konkurs. Von Tina Wendt!!!

Ich habe mit Stefan seinen Konkurs (Eröffnungsbeschluß) unter dem Aktendeckelzeichen 3 IN 109/11 und 3 IN 110/11 sowie 3 IN 108/11 beim Amtsgericht Bad Kreuznach nichts zu tun, auch kein Geld von Stefan bekommen.

Bei Fragen wendtet Ihr Euch direkt an:

Weingut Wilhelm Gg. Weinmann
Inhaber Stefan G. Weinmann
Winzermeister Stefan G. Weinmann

Bosenheimer Str. 44
55546 Hackenheim
Telefon +49 671 63528

So, und jetzt widme ich mich jedtzt wider meinen Regierungsgeschäften. Ich habe noch ein Hühnchen mit dem Reichsverkehrsminister zu rupfen und brause gleich mit meinem frisch lackierten BMW (mit welchem Wappen wohl frisch lackier? Ha ha, ich komme!!!!) UND DEM AMTLICHEN REICHSKENNZEICHEN für Kraftfahrtzeuge durch Freude über die Reichsautobahnen.

Die „Polizei“ kann sich schon mal warm anziehen. Denn ich bin bis unter die Zähne bewaffnet. Mit Gesetzestexten.

Mehr in Kürze. Denn darin liegt die Würze.

Eure Tina vom Schwarzsonnenimpierium
Galaktisches Sonnenwendefest Euch allen in Frieden und Sirianisch!!!

PS: Ich habe zu Stefan immer gesagt, mensch, vergiß die Cowboy-Pistole und die Knallblättchen nicht. Wirf den Knallfröschen (Richter „am Amtsgericht) die Knallfrösche vor die Visagen. Sie sind häßlich wie die Schwarzen Löcher im Universum.

Freunde, es ist alles illegal in der Bundeszappelbude Deutschland – jeder darf sich austoben – von der Judenfamiliennamensträgerin Kasner alias geschiedene Merkel verpartnerte Sauer bis zum Hinternwelle…

Schaut Euch nur mal den dämlichen Eröffnungsbeschluß an. Da zeichnet mit Wichsmalkreide ein gewisser Justizhauptsekretär Lahr und bemerkt seinen Justizirrtum, „das Schreiben ist maschinell hergestellt und bedarf zu seiner Wirksamkeit keiner Unterschrift.

Ihr Lackaffen, die AK-74 ist auch maschinell hergestellt und siebt Euch demnächst Löcher durch das Schreib- und Wichspapier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s