Die Kujau-Fälschung des Reichsdeppenforums ist aufgeflogen – die jüdischen Eigentümer wurden bloß gestellt

Deutsch: Smog

Der Hodendino im Hodenkino

Die Kujau-Fälschung des Reichsdeppenforums ist aufgeflogen – die jüdischen Eigentümer wurden bloß gestellt.

So schreibt der arische Forscher:

Wie der aufmerksame Leser schon verfolgt haben sollte, stecken hinter dem Reichsdeppenforum und KRR-FAQ.NET die gleichen Betreiber. Um sich einen Eindruck über die „Argumentation“ zu machen, ist es interessant, diesen Strang zu verfolgen:

Ein interessierter bzw. fragestellender User (Namens Juri) hat folgendes Urteil in dem Strang gefällt:

Fiese GeschäftsideeAlso – für mich sind Gesetze eindeutig. Zweideutig ist nur das Forum.
Und die sogenannten Reichsdeppen machen sich doch wenigstens mal Gedanken darüber und lesen nicht nur was auf Milchtüten steht. Die haben eine Meinung und sind unbequem. Doch besser als passiv und angepasste JaSager, wie in der Zone.

Seid mir nicht böse, aber ich log mich hier aus.

Reine Zeitverschwendung.

Ps.: Man beobachte die identische Handschrift des Admin HebinhoTdF (Happy Hippo), Kairo, JDavis, Benatrevqre!

Wer dies genaustens analysiert wird anhand der Rechtschreibung und Ausdrucksweise festestellen, daß es sich um eine Person handelt.:mrgreen:

Mein Urteil:

Bis auf bessere smileys, hat dieses Stasiforum nichts zu bieten. Qualität, Seriösität, Glaubwürdigkeit… gehen gegen Null.

One thought on “Die Kujau-Fälschung des Reichsdeppenforums ist aufgeflogen – die jüdischen Eigentümer wurden bloß gestellt

  1. Bischof WIlliamson steht erneut vor “Gericht”

    http://www.propagazzi.com/html/volksverhetzung_130_stgb.html

    Wegen “Holocaustleugnung”. Der rabiate Bischof, der selbst vor dem “Papst” Benedikt XVI. nicht zurückschreckt, soll die Existenz der Gaskammern geleugnet haben.

    Deswegen fordert der Zentralrat nunmehr seine “härteste Strafe”, da nach Auffassung des Zentralrates mindestens 6,1 Millionen Juden in Europa ermordet worden sind. Den Beweis für den persönlichen Befehl Adolf Hitlers konnte der Zentralratsvorsitzende Shlemihl Ben Zwi aber nicht erbringen: “Wir brauchen auch keine Beweise herbeibringen, weil wir Juden sind.”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s