Dr. Joachim Wenzel (Richter) neuer Reichsjustizminister der Exilregierung Fürst Norbert Schittke vom Schweinestall Rombkerhall – Exkluxsivbericht von Richard Wilhelm von Neutitschein mit „reichstreuen Grüßen“

Richard Wilhelm

Richard Wilhelm von Neutitschein kämpft gegen Perverse Schlampen (Schicksen auf dem Berliner Judenstrich)

Dr. Joachim Wenzel (Richter) neuer Reichsjustizminister der Exilregierung Fürst Norbert Schittke vom Schweinestall Rombkerhall – Exkluxsivbericht von Richard Wilhelm von Neutitschein mit „reichstreuen Grüßen“.

Auf dem letzten Geheimtreffen der Exilregierung, die von den Alliierten unter Vorbehaltsrechten genehmigt worden war, wurde im Schweinestall vom Rombkerhall beschlossen, daß der bisherige Rittmeister von Tina Wendt nicht mehr die Dame der Vrils und Hanebus besteigt, sondern nunmehr den Richterhammer schwingt.

Dr. Wenzel erklärte zu seinen Ambitionen: „Ich möchte die Homosexualität aus § 175 StGB gerne reformieren, da ich bekennender und praktizierender Schwuler bin“, danach zeigte er, was ein wirklicher Hobel alles so hobeln kann. Die Regierungsmannschaft zeigte sich überrascht und erstaunt. Schittke begeistert: „Ein Negerpimmel ist nichts dagegen!“

Kurt Hiller: § 175: Die Schmach des Jahrhunder...

§ 175 und Dr. Wenzel von der Exilregierung Deutsches Reich

via Richard Wilhelm von Neutitschein Dr. Joachim Wenzel (Richter) neuer Reichsjustizminister der Exilregierung Fürst Norbert Schittke vom Schweinestall Rombkerhall – Exkluxsivbericht von Richard Wilhelm von Neutitschein mit „reichstreuen Grüßen“.

Auf dem letzten Geheimtreffen der Exilregierung, die von den Alliierten unter Vorbehaltsrechten genehmigt worden war, wurde im Schweinestall vom Rombkerhall beschlossen, daß der bisherige Rittmeister von Tina Wendt nicht mehr die Dame der Vrils und Hanebus besteigt, sondern nunmehr den Richterhammer schwingt.

Dr. Wenzel erklärte zu seinen Ambitionen: „Ich möchte die Homosexualität aus § 175 StGB gerne reformieren, da ich bekennender und praktizierender Schwuler bin“, danach zeigte er, was ein wirklicher Hobel alles so hobeln kann. Die Regierungsmannschaft zeigte sich überrascht und erstaunt. Schittke begeistert: „Ein Negerpimmel ist nichts dagegen!“

Auf dem letzten Geheimtreffen der Exilregierung, die von den Alliierten unter Vorbehaltsrechten genehmigt worden war, wurde im Schweinestall vom Rombkerhall beschlossen, daß der bisherige Rittmeister von Tina Wendt nicht mehr die Dame der Vrils und Hanebus besteigt, sondern nunmehr den Richterhammer schwingt.

Dr. Wenzel erklärte zu seinen Ambitionen: „Ich möchte die Homosexualität aus § 175 StGB gerne reformieren, da ich bekennender und praktizierender Schwuler bin“, danach zeigte er, was ein wirklicher Hobel alles so hobeln kann. Die Regierungsmannschaft zeigte sich überrascht und erstaunt. Schittke begeistert: „Ein Negerpimmel ist nichts dagegen!“

Weiterlesen

Besuch vom Aldebaran – Ufoflotte für 29. März 2012 über München erwartet

Richard Wilhelm

Richard Wilhelm von Neutitschein

Besuch vom Aldebaran – Ufoflotte für 29. März 2012 über München erwartet.

via Richard Wilhelm von Neutitschein Besuch vom Aldebaran – Ufoflotte für 29. März 2012 über München erwartet.

Am rechten Rand – Dubiose „Reichsbürger“ beschäftigen zunächst die Behörden

Objectivism: The Philosophy of Ayn Rand

Image via Wikipedia

Am rechten Rand – Dubiose „Reichsbürger“ beschäftigen zunächst die Behörden.

via Richard Wilhelm von Neutitschein Am rechten Rand – Dubiose „Reichsbürger“ beschäftigen zunächst die Behörden.

Holocaustleugnung ist Menschenrecht!..Wie BITTE????

Richard Wilhelm

Image via Wikipedia

Holocaustleugnung ist Menschenrecht!..Wie BITTE????.

via Richard Wilhelm von Neutitschein Holocaustleugnung ist Menschenrecht!..Wie BITTE????.

Hello world!

According to Bullock, Hitler was an opportunis...

Richard Wilhelm von Neutitschein

Hello world!.

via Richard Wilhelm von Neutitschein und Adolf Hitler Hello world!.

Bezahlte Schreiberlinge und Claqueure halten den Staatsbetrieb aufrecht – Analyse von Richard Wilhelm von Neutitschein

"Gathering the Light" from the Taois...

Image via Wikipedia

Bezahlte Schreiberlinge und Claqueure halten den Staatsbetrieb aufrecht – Analyse von Richard Wilhelm von Neutitschein.

Einzelheiten NUR FÜR Abonnenten vom Richard Wilhelm von Neutitschein-Original-Blog – erreichbar per „Mausklick“

via Bezahlte Schreiberlinge und Claqueure halten den Staatsbetrieb aufrecht – Analyse von Richard Wilhelm von Neutitschein.

Schonungslose Analyse des Bundesnachrichtendienstes BND als Fälscherwerkstatt – unter anderem BRAUNE ZELLE ZWICKAU und die Lüge vom NATIONALSOZIALISTISCHEN UNTERGRUND (NSU)