DER HODENDINO SABBERT: Wenn dann diese „Selbstverwaltungserklärer“ trotzdem von der Justiz belangt werden, brauchen sie auch nicht zu Jammern!

Bosporus Strait and Istanbul, Turkey

Hier schlägt die Türkei zu und verleibt sich Griechenland und Zypern komplett ein - unter Mithilfe Israels und der Endlösung durch die Juden. Siehe Wannsee-Konferenz der Türkei.

Grundsätzlich geben wir dem HODENDINO SABBERT ja Recht. Aber die BRD existiert trotzdem nicht mehr seit dem 3. Oktober 1990. Das Insolvenzverfahren wurde geschickt umklippt, und stattdessen wurde der Jude Caio Koch-Weser der Eigentümer der Bundesrepublik Deutschland GmbH, HRB 51411. Diese Abwicklungsgesellschaft hat nur die einzige Aufgabe, die wirtschaftliche Ausbeutung der „BRD-Sklaven“ zu perfektionieren.

So werden weiter Milliarden in die PIGS-Staaten gespült. Pornogandistisch wird dabei das rassistische und judenfeindliche 11-Millionen-Einwohnerland Griechenland in den Vordergrund gerückt, obwohl die türkischen Militärs bereits in den Springerstiefeln scharren, um über den Bosporus auch auf der Akropolis wieder den Halbmond wehen zu lassen – und nebenbei auch die Zypernfrage endgültig zu lösen. Auch die Türkei hat bereits eine Wannsee-Konferenz durchgeführt und sich zur Endlösung durch die Juden bereiterklärt.

Wer sich durch eine so genannte „Selbstverwaltungserklärung“ selbst ins Abseits kickt, verhält sich nicht anders als das Kind, das sich die Augen zuhält und meint, nun würde es keiner mehr sehen können.

Wenn dann diese „Selbstverwaltungserklärer“ trotzdem von der Justiz belangt werden, brauchen sie auch nicht zu Jammern!

English: Villa Marlier, Mansion of the "W...

Image via Wikipedia

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Hieronymus Freyer: Anweisung zur Teutschen Ort...

Image via Wikipedia

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Ein bißchen Frieden

Image via Wikipedia

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Nur mit der Orthographie hapert es noch ein bißchen bei dem schwullesbischen HODENDINO SABBERER. Denn jammern schreibt sich klein, da Verb…

Ein Kommentar zu “DER HODENDINO SABBERT: Wenn dann diese „Selbstverwaltungserklärer“ trotzdem von der Justiz belangt werden, brauchen sie auch nicht zu Jammern!

  1. Piusbruderschaft wirft “Holocaustleugner” und “Volksverhetzer” Williamson raus
    http://www.propagazzi.com/html/bischof_williamson.html

    Die traditionalistische Piusbruderschaft hat drei Jahre nach der Holocaustleugnug durch Bischof Richard Williamson den Briten aus der Gemeinschaft geworfen.

    Bischof Richard Williamson gehört nicht mehr der Piusbruderschaft an. Die Gemeinschaft hat den Briten Richard Williamson drei Jahre nach seiner Holocost-Leugnung rausgeworfen. Wie das Generalhaus der Traditionalisten am Mittwoch im schweizerischen Menzingen mitteilte, habe sich Bischof Richard Williamson „seit mehreren Jahren von der Führung und Leitung der Priesterbruderschaft entfernt.”

    Ein weiterer Grund war zudem, daß Williamson sich ferner geweigert habe, „den Respekt und den Gehorsam zu bezeigen, den er seinen rechtmäßigen Oberen schuldet“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s