Volker Schöne als Vorstand der Deutschen Polizeigewerkschaft bestätigt Rechtslage – Strafprozessordnung, Zivilprozessordnung und das Gesetz über Ordnungswidrigkeiten sind ungültig

Richard Wilhelm

Richard Wilhelm von Neutitschein

Vorstand der Deutschen Polizeigewerkschaft bestätigt Rechtslage – Strafprozessordnung, Zivilprozessordnung und das Gesetz über Ordnungswidrigkeiten sind ungültig.

via Richard Wilhelm von Neutitschein

Was ist los bei Deutschlands Polizei? Kommt hier die Samtene Revolution? Volker Schöne von der Polizeigewerkschaft der Deutschen stellt ernsthafte Fragen und kommt zu dem Ergebnis, daß jeder Polizist als Privatmann haftet.

Schließen sich nun immer mehr Polizisten im Vollzugsdienst Volker Schöne an, ist er der Spartakus des Sklavenaufstandes gegen die „BRD“?

Wie auch immer: Volker Schöne von der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) macht jetzt Nägel mit Köpfen und ruft zu einer großen Kundgebung in Dresden vor der Frauenkirche auf.

Treffpunkt:

The Church of Our Lady in Dresden.

Treffpunkt Luther-Denkmal in Dresden vor der Frauenkirche mit Richard Wilhelm von Neutitschein

Lutherdenkmal vor der Frauenkirche Dresden, 10 Uhr

Vorstand der Deutschen Polizeigewerkschaft bestätigt Rechtslage – Strafprozessordnung, Zivilprozessordnung und das Gesetz über Ordnungswidrigkeiten sind ungültig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s