Dr. Werner H. Ratnikow empfiehlt den Staatsstreich für den 13. Oktober 2012 in Erfurt

Den Anweidungen und Befehlen von Staatsstreichdirektor Dr. Werner H. Ratnikow und künftiger Kaiser von Deutschland im vereinigtem Füstenbund aller Staatlichen Selbstbefriediger ist unbedingte Folge zu leisten.

Zuwiderhandlungen werden mit einem 30tägigen Masturbationsverbot belegt.

Principle trading routes of the Hanseatic League

Principle trading routes of the Hanseatic League (Photo credit: Wikipedia)

Am 13.10.2012 findet die den Putsch aufklärende Bürgerversammlung der Republik Freies Deutschland in Erfurt statt.

Wie bekannt hat am 17.09.2012 ein Putsch gegen Verfassung und Volk durch eine Gruppe von Staatsstreichlern stattgefunden. Der Präsident der Republik hat die dabei mitwirkenden Minister und Staatssekretäre bereits entlassen. Allerdings haben die Putschisten nach wie vor wichtige Strukturen des RFD-Bereichs im Teamspeak, die EDV und die Finanzen in ihrer Hoheitsgewalt.

Wappen Erfurt

Wappen Erfurt (Photo credit: Wikipedia)

Alle Bürgerinnen und Bürger der RFD, die an der Versammlung teilnehmen wollen, mögen sich bitte, zwecks organisatorischer Vorbereitung der Veranstaltung, unter folgender e-mail-Adresse anmelden:

Das Krönungsmobil für den neuen König der Republik Freies Deutschland (Photo credit: Wikipedia)

Bei der Anmeldung geben Sie bitte folgende Überschrift in der e-mail mit an:

„Das Krönungsmobil für den neuen König der Republik Freies Deutschland“

Name, Vorname, Bürgernummer, Adresse, e-mail, und freiwillig Telefonnummer

Anmeldeschluß: 04.10.2012

Die Alte Synagoge in der Michaelisstraße in Er...

Die Alte Synagoge in der Michaelisstraße in Erfurt (Thüringen). (Photo credit: Wikipedia)

Die e-mail-Adresse dient ausschließlich der Vorbereitung – andere Überschriften als Das Krönungsmobil für den neuen König der Republik Freies Deutschland finden keine Berücksichtigung und werden kommentarlos unberücksichtigt gelöscht.

Zu der Bürgerversammlung werden die ehemaligen Minister geladen, um die Übergabe der Unterlagen und Hoheitsbereiche direkt vor dem Volk zu gewährleisten. Es werden dort alle Rede und Antwort stehen und der Sachverhalte miteinander aufgearbeitet.

Eigener Bericht -staseve- vom 27.09.2012

Dr. Werner H. Ratnikow,
bdfj:bundesvereinigung der fachjournalisten
Aplerbecker Str. 434
44287 Dortmund

presse@vereinigte-selbstverwaltungen.de

Fax: 015775977458
Tel.: 015775977458
Mobil: 015775977458

11 thoughts on “Dr. Werner H. Ratnikow empfiehlt den Staatsstreich für den 13. Oktober 2012 in Erfurt

  1. Nur zur Info: W. Ratnikow hat nichts mit den RFD Heinis am Hut, geschweige denn ruft er einen eigenen Staat aus…

  2. Volksverräter des Deutschen Volkes als Illegaler
    Justizminister Baden-Württemberg Rainer Stickelberger (SPD):

    “Wir fürchten die Machtübernahme durch die NEONAZIS bei der Bundestagswahl 2013

    Merkel fährt bereits mit dem Panzer zu den Kabinettssitzungen!”

    http://www.propagazzi.com/html/npd_verbot.html

  3. Viele Kenner der Materie wußten von Anfang an, daß die Geschichte vom Zwickauer Mordtrio inszeniert war. Denn der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) ist echt – eine Untergrundorganisation der NSDAP/AO. Deswegen muß das Thema eben überblendet werden wie der **Artikel 23 Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland**.

    Ein zweites Kernproblem DER VERWALTUNG ist der **Überraschungserfolg der PIRATENPARTEI DEUTSCHLAND in Berlin.**

    Deswegen hat sich das Bundeskriminalamt etwas tolles einfallen lassen. Ganz dreist schickt es seinen Regierungsdirektor SCHLEMIHL an den Start. Der ist jetzt der Bundesvorsitzende. – **Daher auch die komischen Machtkämpfe und Rücktritte an der Spitze.**

    http://www.federalrepublicofgermany.propagazzi.com/html/piraten_schlemihl.html

    Denn die Geheimdienste wissen immer “ein bißchen mehr” als andere. Dann heißt es. “Entweder treten Sie zurück oder wir treten zurück!”

  4. Nun, wie wir alle wissen, waren die Mitglieder des MANHATTAN-PROJEKTS – der Organisation zur Schaffung der Atombomben – fast alle Juden.

    Fallstudie über die jüdische Intelligenz. Unter den in Schlesien geborenen Nobelpreisträgern sind viele Juden, und auch einige Preisträger, bei denen das Judentum nicht identifiziert werden konnte.

    Quizfrage: Wieviel Prozent der Preisträger sind Juden?

    1. etwa 3% entsprechend dem Anteil der Juden an der Bevölkerung des Deutschen Reichs
    2. etwa 33%, entsprechend einem Drittel an der Bevölkerung des Deutschen Reichs
    3. etwa 50%, entsprechend der Hälfte an der Bevölkerung des Deutschen Reichs
    4. etwa 75%, entsprechend drei Vierteln an der Bevölkerung des Deutschen Reichs

    http://www.propagazzi.com/html/das_judenbuch.html

    Unter den richtigen Einsendern der Endlösung wird wie immer eine Reise nach Jerusalem verlost, dazu gibt es so viele Jaffa-Orangen wie sie essen möchten.

  5. Ein Mann widersteht aus der Judenfamilie “Die Wollerheims”
    http://www.voelkischerbeobachter.propagazzi.com/html/die_wollerheims.html

    Nicht jeder ist bereit, sich diesem Hartz-IV-Regime zu unterwerfen. So etwa Ralph Boes, Philosoph, Autor, Dozent für Geistesschulung, Referent und Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. in Berlin, Mitbegründer der „Bundesagentur für Einkommen“, „Kunde“ beim Jobcenter Berlin Mitte und in Vollzeit ehrenamtlich tätig. Er schrieb einschlägigen Stellen:

    „Ab heute widerstehe ich offen jeder staatlichen Zumutung, ein mir unsinnig erscheinendes Arbeitsangebot anzunehmen oder unsinnige, vom Amt mir auferlegte Regeln zu befolgen. Auch die durch die Wirklichkeit längst als illusorisch erwiesene Fixierung auf „Erwerbsarbeit“ lehne ich in jeder Weise ab. Ich beanspruche ein unbedingtes Recht auf ein freies, selbstbestimmtes Leben, welches ich einer von mir selbst gewählten, mir selbst sinnvoll erscheinenden und mir nicht von außen vorgeschriebenen Tätigkeit widmen darf –auch wenn ich durch die wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse gezwungen bin, dafür Hartz IV in Anspruch zu nehmen.“

  6. Schwarzarbeiten und Hartz4 kassieren, ohne daß die BRD-Spinner was machen können? Ja das geht.

    Ganz legal kann jeder, der in Görlitz wohnt, HARTZ4 beziehen und in Polen schwarz arbeiten. Ein cleverer Rechtsanwalt der BRD GmbH hat jetzt aus Rache schon 10.000 Polen zu Hartz4-Klientel des JOBCENTERS Görlitz gemacht.
    http://www.bundesnachrichtendienst.propagazzi.com/html/polenrecht_auf_hartz4.html

    Prima Sache, denn die Spione von der Arge vom Außendienst dürfen nicht über die Stadtbrücke, weil da die Staatsgrenze von Polen verläuft.

    In Polen gibt es nur 120€ Unterstützung, aber keinen Zahnarzt, keine Wohnung nichts.

    In Deutschland aber €1.200. – „Das lohnt sich doch“, meint auch Oliver Polak von der polnischen Seite von Görltiz. Mit seinen drei Freundinnen haben sie schon 10 Kinder. „Das rechnet sich besonders, weil es zusätzlich noch Kindergeld vom Peter Hartz gibt!“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s