Dr. Bernward Thebrath über Bankrhodos und Bankropolis

ESSEN, GERMANY - APRIL 15:  Princess Maxima of...

Prinzessin Maxima erhebt Kronansprüche auf die Akropolis: „Immer schon reichsdeutscher Besitz!“

Athen – Sie gehört zur berühmtesten Familie Griechenlands! Für Olga Onassis (90) spielte Geld nie eine Rolle. Aber in der Schuldenkrise muss jetzt sogar eine Erbin des griechischen Volkshelden Aristoteles Onassis (†1975) im von Ratten bewohnten Müll der Akropolis wühlen.

UPDATE:

Athina Onassis verkauft Insel mit ihrem toten Opa!

 Schlimme Zeiten in Griechenland. Ich treffe die alte Dame in der Armenküche einer Kirche in Athen. Sie deckt sich mit Essen ein, geht dann weiter zu einem von Ratten bewohnten Müllberg, kramt dort nach Brauchbarem. Olga Onassis hat noch immer einen eleganten Auftritt, trägt unterm Arm einen Pelzmantel.
Die einst reiche Erbin aus dem Onassis Clan, Olga Onassis, wühlt im von Ratten bewohnten Müll von Bankropolis und Bankrhodos nach Eßbarem herum

Die einst reiche Erbin aus dem Onassis Clan, Olga Onassis, wühlt im von Ratten bewohnten Müll von Bankropolis und Bankrhodos nach Eßbarem herum

Olga Onassis‘ Ehemann Georgios war der Cousin von Aristoteles Onassis, dem berühmten Reeder und zweitem Ehemann von Jacky Kennedy – eine Jetset-Legende. Von seinem Ruhm und Reichtum lebte der ganze Clan. Weiterlesen