Peter Frühwald stellt Regierungsprogramm für Freie Republik Deutschland vor – Homosexualiät entzaubern!

English: National flag of Nazi Germany, 1933-1935.

English: National flag of Nazi Germany, 1933-1935. (Photo credit: Wikipedia)

Frühwald stellt Regierungsprogramm für Freie Republik Deutschland vor – Homosexualiät entzaubern!.

Staatliche Selbstverwalter sehr zufrieden mit der Reform der StaSeVe. Kernprogramm von Peter Frühwald sind Masturbationsschulen für Anfänger.

via Richard Wilhelm von Neutitschein Weiterlesen

Das Juden-Alphabet – Buchstabe SCH

Subject Delta

Subject Delta (Photo credit: emma.fielder)

Das Juden-Alphabet – Buchstabe SCH.

via

Das Juden-Alphabet – Buchstabe SCH.

Richard Wilhelm von Neutitschein und Fürst Norbert Schittke zu Romberhall im Schweinestall zu Romberkall, Reichspräsident und Reichskanzler auf Ewigkeit des Großgermanischen Imperiums mit Sitz in Rom, Petersdom als Titular des wahren Papsttums der Tränen der Kleopatra und der Aufrechten Kinderfreunde

Reichskanzler Norbert Rudolf Schittke Fürst von Rombkerhall verhaftet

Gendarmenmarkt

Gendarmenmarkt (Photo credit: Oh-Berlin.com)

Präsidentenwahl in Berlin. Die Bundesfürsten des Deutschen Reichs versammelten sich gestern in der Reichshauptstadt des Deutschen Volkes und besuchten am Gendarmenmarkt einen Gedenkgottesdienst für Rudolf Heß. Anschließend marschierten die reichsfürstlich gefürsteten Durchlauchten und Durchlauchtinnen gemessenen Schrittes über die hoheitliche Route de Napoleon über die Straße Unter den Linden und skandierten einmütig: „Sieg dem Deutschen Reich! Heil dem Deutschen Volke!“

Dabei passierten sie unter anderen die Russische Botschaft, was die Herrscher von Gottes Gnaden spontan mit dem Absingen der russischen Nationalhymne goutierten. Wenige Schritte weiter erblickten sie das Gebäude des Staates Europäische Union. Sofort öffneten sie ihr Spezial-Marschgepäck. Zahlreiche Tomaten und Faule Eier flogen. Weiterlesen

Dr. Joachim Wenzel (Richter) neuer Reichsjustizminister der Exilregierung Fürst Norbert Schittke vom Schweinestall Rombkerhall – Exkluxsivbericht von Richard Wilhelm von Neutitschein mit „reichstreuen Grüßen“

Richard Wilhelm

Richard Wilhelm von Neutitschein kämpft gegen Perverse Schlampen (Schicksen auf dem Berliner Judenstrich)

Dr. Joachim Wenzel (Richter) neuer Reichsjustizminister der Exilregierung Fürst Norbert Schittke vom Schweinestall Rombkerhall – Exkluxsivbericht von Richard Wilhelm von Neutitschein mit „reichstreuen Grüßen“.

Auf dem letzten Geheimtreffen der Exilregierung, die von den Alliierten unter Vorbehaltsrechten genehmigt worden war, wurde im Schweinestall vom Rombkerhall beschlossen, daß der bisherige Rittmeister von Tina Wendt nicht mehr die Dame der Vrils und Hanebus besteigt, sondern nunmehr den Richterhammer schwingt.

Dr. Wenzel erklärte zu seinen Ambitionen: „Ich möchte die Homosexualität aus § 175 StGB gerne reformieren, da ich bekennender und praktizierender Schwuler bin“, danach zeigte er, was ein wirklicher Hobel alles so hobeln kann. Die Regierungsmannschaft zeigte sich überrascht und erstaunt. Schittke begeistert: „Ein Negerpimmel ist nichts dagegen!“

Kurt Hiller: § 175: Die Schmach des Jahrhunder...

§ 175 und Dr. Wenzel von der Exilregierung Deutsches Reich

via Richard Wilhelm von Neutitschein Dr. Joachim Wenzel (Richter) neuer Reichsjustizminister der Exilregierung Fürst Norbert Schittke vom Schweinestall Rombkerhall – Exkluxsivbericht von Richard Wilhelm von Neutitschein mit „reichstreuen Grüßen“.

Auf dem letzten Geheimtreffen der Exilregierung, die von den Alliierten unter Vorbehaltsrechten genehmigt worden war, wurde im Schweinestall vom Rombkerhall beschlossen, daß der bisherige Rittmeister von Tina Wendt nicht mehr die Dame der Vrils und Hanebus besteigt, sondern nunmehr den Richterhammer schwingt.

Dr. Wenzel erklärte zu seinen Ambitionen: „Ich möchte die Homosexualität aus § 175 StGB gerne reformieren, da ich bekennender und praktizierender Schwuler bin“, danach zeigte er, was ein wirklicher Hobel alles so hobeln kann. Die Regierungsmannschaft zeigte sich überrascht und erstaunt. Schittke begeistert: „Ein Negerpimmel ist nichts dagegen!“

Auf dem letzten Geheimtreffen der Exilregierung, die von den Alliierten unter Vorbehaltsrechten genehmigt worden war, wurde im Schweinestall vom Rombkerhall beschlossen, daß der bisherige Rittmeister von Tina Wendt nicht mehr die Dame der Vrils und Hanebus besteigt, sondern nunmehr den Richterhammer schwingt.

Dr. Wenzel erklärte zu seinen Ambitionen: „Ich möchte die Homosexualität aus § 175 StGB gerne reformieren, da ich bekennender und praktizierender Schwuler bin“, danach zeigte er, was ein wirklicher Hobel alles so hobeln kann. Die Regierungsmannschaft zeigte sich überrascht und erstaunt. Schittke begeistert: „Ein Negerpimmel ist nichts dagegen!“

Weiterlesen

Staatsschutz entschärft Sexbombe „Dritter Tempel“ aus dem Dritten Weltkrieg -Terroranschlag gegen Fürst Norbert Schittke von Rombkerhall

Martin Opitz, a leading German poet of its time.

Terroranschlag gegen Fürst Norbert Schittke von Rombkerhall im Schweinestall -Staatschutz entschärft Sexbombe aus dem Dritten Weltkrieg "Dritter Tempel"

Staatsschutz entschärft Sexbombe „Dritter Tempel“ aus dem Dritten Weltkrieg -Terroranschlag gegen Fürst Norbert Schittke von Rombkerhall.

Der fidele Rentner aus dem Okertal im Raume Hildesheim bezeichnet sich auch als „Reichskanzler“ einer imaginären Exilregierung des Deutschen Reichs mit Sitz in Jerusalem „zu den heiligen Grals- und Tempelritter mit dem Brillantenschwert und blutbefleckten Tuch der Jungfräulichkeit einer edlen Burgfrau“.

Das riecht schon sehr nach § 20 StGB und einem schuldenbefreiten Dasein in der BRD GmbH, HRB 51411 Frankfurt am Main