Gruß: Möre

Freunde

Freunde (Photo credit: Wikipedia)

Diese ganze PSE und natürliche Person Diskussion fand ich ja schon immer Blödsinn.Man konnte mir niemals auch nur ein Gesetz nennen,was mich zum Gegenstand macht.Egal wen und egal wo ich angefragt habe,ich habe niemals eine Antwort darauf erhalten.
Auch diese Erklärung zur Selbstverwaltung empfand ich immer als Blödsinn,da nirgends geschrieben stand,wo man diese Erklärung hin schicken muss.
Folgt man der Meinung der Frühwaldschen Selbstverwaltung,muss man diese Erklärung ja hier und da und dort und an den und an diese Stelle schicken und am Besten noch da hin und dort auch,aber auf keinen Fall sonst wo hin.
Wenn man sich schon die angebliche Rechtsvorschrift für die Selbstverwaltung anschaut(auch in der verdrehten Version),geht daraus nicht hervor,dass man seine Selbstverwaltung erklären muss. Weiterlesen

Gruß: Möre

China 1939 1 Cent

China 1939 1 Cent (Photo credit: robtheprincess)

Also in deiner letzten Aussage muss ich dir widersprechen, Noldor.

Ich persönlich habe mir von der BRD noch nie auch nur einen Cent schenken lassen.Ich habe mich immer irgendwie selbst durchs Leben geschlagen.Klar ist das nicht immer ganz einfach,aber es klappt.
Ich kann dir auch noch viele andere Leute zeigen,die sich noch nie auch nur einen Cent(oder vorher Pfennig) von der BRD geholt haben.Jeder hat so sein eigenes System dabei und jeder kommt damit für sich selbst auch klar.
Ich kenn Menschen,die haben weder mit Selbstverwaltung noch mit Reich etwas am Hut,aber auch diese wollen nichts von der BRD geschenkt haben,egal wie dreckig es ihnen im Moment geht. Weiterlesen

Gelegentlich bekomme ich Emails eines mir unbekannten Richard Wilhelm von Neutitschein

 

no fair! he was just blinking.........

Richard Wilhelm von Neutitschein

Gelegentlich bekomme ich Emails eines mir unbekannten Richard Wilhelm von Neutitschein.

Christin, LINKE JUGEND SACHEN, Landtagsfraktion und Bundestagsfraktion.

Ich bekomme ständig Emails und Hausbesuche von Richard Wilhelm von Neutitschein an mein privates Postfach. Ich protestiere dagegen, als Reichsdeutsche diffamiert zu werden und bin aus diesem Grunde lesbisch geworden. Jüdisch war ich schon immer.

náměstí Nový JičínIn Leipzig war das Leben bis jetzt angenehm. Doch seitdem ich erlebt habe, daß es tatsächlich Neonazis in dieser kackbraunen Stadt gibt, die sich auch im Tageslicht trauen, über die Pflasterstrandstraßen zu marschieren, überlege ich mir wirklich, ob ich nicht wieder nach KonzentrationsLager Auschwitz-Birkenau fahre. Aus Protest.

Mit kampflesbischen Nippelgrüßen wünsche ich Euch allen angenehme Orgasmen für den heutigen Tag

KAMPFLESBE CHRISTIN

Bundesarchiv Bild 137-027999, Deutsche Aufführ...

Image via Wikipedia

via Gelegentlich bekomme ich Emails eines mir unbekannten Richard Wilhelm von Neutitschein. Weiterlesen

Deutsche Markenfilme ab 18 mit jungen jüdischen Stars am Start

Meine neuen Reichsschätze - Tina Wendt und das ReichsDeutsche Schwarzsonnenreich auf UFO-Expedition zum Sirius mit Vrils und Hanebus

Meine neuen Reichsschätze - Tina Wendt und das ReichsDeutsche Schwarzsonnenreich auf UFO-Expedition zum Sirius mit Vrils und Hanebus

Deutsche Markenfilme ab 18 mit jungen jüdischen Stars am Start

Präsentiert von der Stefan G. Weinmann Medien-Gruppe.

Liebe Freunde. Nachdem mit RA RAMM aus dem Folterkeller mit Psychopharmaka im Essen mir die Flucht ermöglicht wurde aus Alzeymer, bin ich jetzt auf mein Rittergut zurückgekehrt und stehe nun vor dem Scherbenhaufen, den die Polizei GmbH, der Gerichtsvotzenschlecker und die jüdische Justiz angerichtet haben. Auch der Impotenzverwalter ist ein stinkendes Arschloch.

Allein – es gibt einen Lichtblick.

Dem RA Rammstein und der Lady Madonna von den Beatles ist ein Sternstunde beschert worden zum Wintersonnenwendefest. Ein Knäblein hat das Licht der Welt erblickt. Und so ist „die Maria der Reichsdeutschen“ Tina Wendt zusammen mit „dem Josef der Reichsdeutschen“, Rechtsanwalt Rammstein, „der Jesusknabe der Reichsdeutschen“ beschert worden.

An artist's impression of Sirius A and Sirius ...

Der Sirius und die UFOs von Tina Wendt und ihrem Deutschen Schwarzsonnenreich mit Vrils und Hanebus

Dabei waren Tina Wendt und ich lange im Kreuzfeuer der Kritik. Auch der Reichsverkehrsminister bzw. der Reichsjustizminister wurden immer wieder verdächtigt, mit der Reichspräsidentin Tina Wendt vom Deutschen Schwarzsonnenreich auf UFOs, Vrils und Hanebus in Alzey zwischengelandet zu sein für etliche Schäferstündchen. Das ist natürlich alles erstunken und erlogen. Nur die Tatsachen zählen, aber auch für mich. Weiterlesen

Die Kujau-Fälschung des Reichsdeppenforums ist aufgeflogen – die jüdischen Eigentümer wurden bloß gestellt

Deutsch: Smog

Der Hodendino im Hodenkino

Die Kujau-Fälschung des Reichsdeppenforums ist aufgeflogen – die jüdischen Eigentümer wurden bloß gestellt.

So schreibt der arische Forscher:

Wie der aufmerksame Leser schon verfolgt haben sollte, stecken hinter dem Reichsdeppenforum und KRR-FAQ.NET die gleichen Betreiber. Um sich einen Eindruck über die „Argumentation“ zu machen, ist es interessant, diesen Strang zu verfolgen:

Meine tägliche Kaffeestunde nur noch mit KAISER NATRON. Von Graf Richard Wilhelm von Neutitschein

Meine tägliche Kaffeestunde nur noch mit KAISER NATRON. Von Graf Richard Wilhelm von Neutitschein.

Meine gräfliche Residenz in Neutischein

Meine gräfliche Residenz in Neutischein

Begeistert von den zunehmend vielfältigen Berichten über die Heilkraft vom KAISER NATRON habe ich mir heute auch mal ein Tütchen gekauft. Ich muß wirklich sagen: ich war mehr als skeptisch und dachte eher an diese Zigeunertricks im Sudetenland.

Doch dann machte ich das wissenschaftliche Experiment auf das Exempel. Ich schüttete eine Messerspitze KAISER NATRON ins Kaffeepulver für meine Tasse Kaffee (vielleicht auch noch einen kleinen Tick mehr) und verrührte das ganze, ich vermengte dieses Gemisch, vermengte es und vermengte es. Weiterlesen

Reinste Satire vom JOH-WOLKENSCHIEBER

Dr. Axel Thiesmeier, 0170 - 745 38 23, JOH-Wolkenschieber in seinem neuen Palais de Empire Allemand in Leipzig, dem Platz der Revolutionäre

JOH-WOLKENSCHIEBER hat gesagt… WAS soll das hier denn alles noch bringen???
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Am 30.07.2010 um 16.34 Uhr verstarb Edgar R. Ludowici in Leipzig. Ich persönlich habe ihn
als einen Mann mit den verschiedesten Charaktern kennengelernt. So wie über unsere deutsche Geschichte der Mantel der Lügen ausgebreitet worden ist, so wurde z. B. auch Edgar R. Ludowici als Begründer der Bundespartei IPD vom System und deren Schergen angegriffen und vernichtet.

Somit bitte ich am 30.07.2010 um 16.34 Uhr um eine Schweigeminute für Edgar R. Ludowici.

Mir ging es persönlich ebenfalls niemals anders, der Unterschied war eben immer das NIEMAND den JOH-Wolkenschieber angreifen und oder wirklich vernichten kann/konnte.

 

Dr. Axel Thiesmeier, 0170 – 745 38 23,

JOH-Wolkenschieber in seinem neuen Palais de Empire Allemand in Leipzig, dem Platz der Revolutionäre

Um dieses BRD-Sytem nun für alle Zeiten in die „Wüste“ schicken zu können, fordere ich nun von ALLEN „DR-Organisationen“ einen Zusammenhalt zum Wohl unseres deutschen Vaterlandes.

Ich fordere alle „Ritter“ mit Herz auf, sich mit dem JOH-WOLKENSCHIEBER an einen Tisch zu setzen um den gemeinsamen Weg zum Ziel zu besprechen.

Ich bin gerne bereit, in dieser Staffel den letzten Rang einzunehmen.

Ich fordere dann aber von jedem „Ritter“ der vor mir in der Reihe steht, dass dieser „Kämpfer“ sein Schwert mindestens genau so gut führen kann, wie ich das hinten in der letzeten Reihe (als Nachhut) zu führen vermag.

UND NUN LASST UNS REDEN, ANSTATT UNS WEITERHIN GEGENSEITIG ZU BEKÄMPFEN, ODER AUFZUREIBEN.

RUFT MICH JETZT AN… 0170 – 745 38 23

Sonderangebot: 1 Jahr Mitgliedschaft nur 99 Euro per Sofortpreis!!!

Wir befreien alle Gefangenen mit unserem neuen Gefangenenbefreiungssystem „GPS-Generation 3″

Liebe Grüße…
JOH-WOLKENSCHIEBER Weiterlesen