„Gesetze der Bundesrepublik gelten für mich nicht“ 68-jähriger Rolf Bühmann aus Edemissen ist häufig vor Gericht – zuletzt wegen seines „Reichsführerscheins“

Reichsadler (1935-1945) of Nazi Germany

Der Reichsadler des Deutschen Reiches in seiner staatsrechtlich korrekten Form, die von keinem Gericht beanstandet werden kann gegenüber DEUTSCHEN und REICHSBÜRGERN / REICHSDEUTSCHEN!

„Gesetze der Bundesrepublik gelten für mich nicht“

68jähriger Rolf Bühmann aus Edemissen ist häufig vor Gericht – zuletzt wegen seines „Reichsführerscheins“. Bühmann gehört zu den sogenannten Reichsdeppen, wie auf deren Forum „Das einzig echte Reichsdeppenforum – Das  Original“ nachzulesen ist und wo sie ihre neuesten Nachrichten austauschen. So etwa über das neue Baby vom Schwarzsonnenreich der Tina Wendt. Offensichtlich ist der rechtsextreme Rechtsanwalt Torsten Ramm der Vater, wie der Name Ramm schon andeutet. Zwar will sich auch Stefan G. Weinmann, Weinmeister aus Rammstein, um die Vaterschaft bewerben. Im weltweiten Netz hatte er bekanntgemacht, daß er an der Hasenkrankheit in Bezug auf Tina Wendt leide. In Frage kommt aber auch der Reichsjustizminister der Exilregierung, Reichskanzler und Fürst Norbert Schittke von Rombkerhall, der einen fürstlichen Schweinestall zu seiner Reichsresidenz in Hildesheim umbauen ließ. Die Futtertröge sind allerdings „für die Juden in Deutschland“ gedacht, erläutert der Exilregent des Deutschen Reiches im Deutschen Reich der Gegenwart, berichtet Esowatch in seiner neuesten Ausgabe. Auch der Hodendino berichtet darüber in der Wochenschau im Hodenkino.

Wie ein Getriebener durchwühlt Rolf Bühmann die Aktenstapel in einem Zimmer seines Gehöfts nach seiner Ernennungsurkunde zum „Ministerialdirektor im Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft“. Doch halt. Bevor er die Urkunde vorzeigt, holt er einen schwarzen Stift, übermalt akribisch das Hakenkreuz im Reichsadler.

Deutsch: Karte der administrativen Gliederung ...

Die reichsdeutsche Verwaltung des Deutschen Reichs unter dem Führer und Reichskanzler des Deutschen Volkes, Adolf Hitler, aus Braunau am Inn...

Preußische Gründlichkeit? Naja. Zumindest ohne die Inbrunst, mit der Bühmann ansonsten für das Deutsche Reich einsteht. Nur unwillig unterwirft sich der 68 Jahre alte Agraringenieur aus der Gemeinde Edemissen, Kreis Peine, in diesem Punkt den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland: Das Hakenkreuz ist seit Ende des Nationalsozialismus ein verfassungsfeindliches Symbol und als solches verboten.

Unkommentiert lässt Bühmann das jedoch nicht: „Das Hoheitszeichen des Reiches enthält das Hakenkreuz, das leider auch die NSDAP später verwendet hat. Wir sind aber Preußen, mit Nazis haben wir nichts am Hut.“ Und mit einer gewissen empathischen Genugtuung fügt er an: „Eigentlich darf man Hoheitszeichen nicht verfälschen. Ich habe aber mit den Behörden der Bundesrepublik abgemacht, dass ich dafür nicht angezeigt werde.“ Weiterlesen

Die Kujau-Fälschung des Reichsdeppenforums ist aufgeflogen – die jüdischen Eigentümer wurden bloß gestellt

Deutsch: Smog

Der Hodendino im Hodenkino

Die Kujau-Fälschung des Reichsdeppenforums ist aufgeflogen – die jüdischen Eigentümer wurden bloß gestellt.

So schreibt der arische Forscher:

Wie der aufmerksame Leser schon verfolgt haben sollte, stecken hinter dem Reichsdeppenforum und KRR-FAQ.NET die gleichen Betreiber. Um sich einen Eindruck über die „Argumentation“ zu machen, ist es interessant, diesen Strang zu verfolgen:

„Pädagogisch nicht wertvoll“ urteilt das Thüringer Landesamt für Verfassungsschutz über den Fürsten Norbert Schittke von Rombkerhall und seine Inthronisierung zum Deutschen Kaiser in der Feldherrenhalle München

Alsace-lorraine_1871

Elsaß-Lothringen - Reichsland des Deutschen Reiches laut Fürst Norbert Schittke zu Rombkerhall, Deutscher Kaiser ab 2012. Die Krönungsfeierlichkeiten finden in der Stadt der Reichsparteitage Nürnberg statt.

„Pädagogisch nicht wertvoll“ urteilt das Thüringer Landesamt für Verfassungsschutz über den Fürsten Norbert Schittke von Rombkerhall und seine Inthronisierung zum Deutschen Kaiser in der Feldherrenhalle München am 17. Januar 2012

Die „realitätsfernen Verlautbarungen der ‘Exilregierung‘“, so urteilt das hüringische Landesamt für Verfassungsschutz, „dürfen allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass hier

mit pseudojuristischer Akribie versucht wird, einen gesellschaftlichen Resonanzboden für rechtsextremistisches Gedankengut zu schaffen

und

teilweise personelle Überschneidungen zu anderen rechtsextremistischen Gruppierungen bestehen“.

So will das wegen der „Braunen Zelle Zwickau“ ins rechtextrem ins Gerede gekommene Thüringer Landesamt für Verfassungsschutz im Rahmen seiner Observationen beobachtet haben, daß die „Exilregierung des Deutschen Reiches“ der „verfassungsmäßigen Ordnung der Bundesrepublik“ die Legitimität abspricht und sie als von Juden beeinflußt betrachtet. Der Holocaust wird als „Pflichtprogramm“ für das „Personal der Bundesrepublik Deutschland GmbH“ bezeichnet. Weiterlesen

Hodendinos großer Ausritt: „Orbs, Globes und Konsorten“

Old Reich Chancellery, ca. 1895

Hodendinos Traum - einmal Führer und Reichskanzler des Deutschen Reichs zu sein, statt südamerikanischen Fincaträumen eines Drogenbarons nachzuhängen. In seiner HARTZ4-Wohnung kaufte er sich schon mal von einem Elektronikhandel einen Hammerpreis-TV mit Geldzurückgarantie für Tiefstpreise nach der Schlacht von Weihnachten 2011...

Zu Gast bei den Perversen Schlampen, „kam“ dem Hodendino eine neue Idee, als er sein Pinkolatorium in der Reichskanzlei des Deutschen Reichs, direkt neben dem Berliner Brandenburger Tor betrat. Auf der Suche nach Adolf Hitler war es für den Hodendino ein leichtes, sich zwischen den zerstörten Betonvollpfosten hindurchzubewegen: „Ich laiche hier auch sonst gerne ab.“

Während er seinen pinkolatorischen Deppengeschäften nachging und allen Schwänzen hinterher“jodelte“, überlegte er sich, auf der aktuellen Welle der „Orbs, Globes und Konsorten“ aufzureiten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Im_Reich_der_Leidenschaft

http://de.wikipedia.org/wiki/Im_Reich_der_Sinne

Danach besuchte er seine jüdische Freundin Sarah Hisbollah Wagenknecht und fotografierte sie erst mal nackt. Die Schlampe schämpte siech nich, sie war schön.

Ein Film von Hope Mead & Randy Mead. Der erste Dokumentarfilm über Orbs — preisgekrönt! — bringt Wissenschaftler, Experten und spirituelle Lehrer zusammen. DVD auf www.AmraCinema.de. Portofreie Lieferung. Überall erhältlich! Weiterlesen

Neues aus der Hochverraths-Fälscherwerkstatt Kujau

Mussolini (left) and Hitler sent their armies ...

Der Duce Mussolini grüßt im Beisein des geliebten Führers und Reichskanzlers des Deutschen Volkes die Arische Rasse!!!

Total abgedreht: das schwule „Offizielle Anti-Reichsdeppen-Forum“ stellt inzwischen ein sehr schlechtes Pornobildchen ein für die Stelle, wo früher ihre angeblichen „Statistiken“ veröffentlicht worden waren.

Das spricht für den Neonazi Jose Jaime Heine, den Betreiber des „Forums“. Ganz nebenbei zeigte dieses Pornobildchen eine Frau „von hinten“ mit einem völlig ausgeleierten A…loch. Kenner der Szene zeigen sich darin einig, daß diese Neonazis Youtube mit Youporn verwechseln. Das ist sozusagen die BILD-Zeitung dieser Khasarenbande. Für diese geistige Entartung hatte sich bereits ein gewisser Paolo Pinke (Michel F.) bekanntgemacht, als er sich ukranische Kleinmädchen zur Zwangsprositution „heim ins khasarische Reich“ holte und mit ihnen seine perversen Sexphantasien unter Kokain-Einfluß „austobte“. Fehlt nur noch, daß reichsdeutsche Knaben geschächtet worden sind.

Das „offizielle echte und einzige (lach lach lach!!!) Anti-Reichsdeppenforum mit getürkten Zahlen unterwegs – unter Rechtfertigungszwang gemäß ICD CODE F 20.0

Bereits Dr. Martin Luther hat exzellent in seinem Buch „Über die Juden und ihre Lügen“ referiert. Jetzt geht die Lügerei in die nächste Runde… Autsch, was für ein Witz, was für ein Humor!!!

Offensichtlich haben diese jüdisch inspirierten Chaoten kalte Füße bekommen und „pushen“ ihr Forum durch gekaufte Links. Wie das geht, weiß jeder.

So versuchen diese impotenten Bettnässer, mehr Schein als Sein zu inszenieren.

Doch dieses Windei wird schon bald als das scheitern, was es von Anfang an ist: eine Jüdisch-zentralisierte Lügenkasperei.

Es gab also in nur 7 Monaten 1,18 Mio Hits mit 437 Tsd Seitenaufrufen. Weiterlesen